KÜCHENGESCHICHTEN & REZEPTE 

küchenexperimente. glutenfrei. laktosefrei.

Ich weiss nicht mehr wie lange ich bereits koche - das Meiste von den Grundlagen habe ich als bekennender "Papi-Höck" als Kind von meinem Vater gelernt. Vor allem die Liebe zu verschiedenen Gewürzen und Kräutern. Es gibt fast keine Reise, wo ich nicht mit der einen oder anderen Gewürzdose,  einem Mörser oder Brettchen nachhause komme. Ich werde hier das eine oder andere Rezept auflisten, welches bei meinen "Versuchskaninchen" oder eben Testesser gut angekommen ist und ich weiter empfehlen kann. 

Soweit es geht ernähre ich mich laktose- und glutenfrei. Nüsse vertrage ich auch nicht so gut. Mandeln, Hasel- und Baumnüsse sind absolut tabu. Eigentlich alle Nüsse, welche eine braune Haut um den Kern haben, die schlecht wegzukriegen ist. Cashew-, Pinien- und Macadamianüsse gehen einwandfrei. Bei Kokosnuss reagier ich ab und an - aber das Antiallergikum hab ich auf Tasche.

Die glutenfreie Ernährung halte ich nicht zu 100% ein - aber wann immer es geht und wenn ich koche sowieso. Bis Mitte 2016 reagierte mein Kopf auf jeden Wetterwechsel brutal empfindlich - und ich hatte sehr oft Kopfschmerzen. Eigentlich nur wegen dem Buchtitel kaufte ich mir für eine Zugfahrt ein Buch und da war eine Aussage drin, dass viele Leute mit chronischen Kopfschmerzen das Gluten nicht so gut vertragen. Frei nach dem Motto "Versuch macht klug" habe ich das Gluten von meinem Speiseplan - so gut es ging - verbannt und mich während 4 Monaten glutenfrei ernährt. Resultat - ich reagierte nicht mehr auf jede Laune des Wettergottes, sondern nur noch auf ca. 20%. Das Grundrauschen konnte ich um ca. 60% reduzieren. Für mich gut genug weiterhin den Weizenkleber zu meiden. Ich bin keine Verfechterin von irgendeinem Ernährungstrend. Jeder soll essen, was ihm/ihr Spass macht und gut tut. 

rezept-nidlewaehe.jpg

Leckere Expressvariante für eine leckere Nidlewähe oder auch Nidelwähe ;-) Eine tolles Rezept mit beliebigen Variationen - fertig in 35 Minuten - dann steht nur die Abkühlzeit zwischen Kuchen und "Mampf" ;-)

rezepte-mango-essig.jpg

Weisser Weinessig findet Ihr zu langweilig? Lieber mal ein Dressing mit einer süssen exotischen Note? 2 Zutaten und ca. 10 Tage Geduld und ihr habt was super leckeres für eure Salatsaucen.

rezept-apfel-quarkballen.jpg

Supertolles und wandelbares Quarkballen-Rezept zum lauwarm oder kalt geniessen und sogar für den Gefrierschrank/Aufbacken geeignet. Gefunden bei Kochmädchen - geändert auf meine Bedürfnisse.

rezepte-bananen-cashew-muffin.jpg

Reife Bananen zu Hause, die nicht mehr brauner werden können und kein Plan? Mit wenigen Zutaten und minimalem Aufwand zaubert ihr fix leckere Bananen-Muffins mit Suchtfaktor ;-)

rezept-rhabarber-sirup.jpg

Lecker, statt gleich auf den Kompost! Mit den Schalen von Rhabarbern lässt sich ohne viel Arbeit ein leckerer und erfrischender Sirup herstellen. Vivat!

rezepte-kapuzinerkresse-salz.jpg

Kapuzinerkresse-Blätter und -Blüten sind nicht nur frisch in Salaten lecker und schön anzusehen. Als Kräutersalz fürs ganze Jahr haltbar gemacht, macht das Kraut ebenfalls eine gute Figur.

#glutenfree #glutenfrei #dates #cashew #

Datteln sind süss, klebrig, recht lange haltbar und sowas von geeignet für leckere Bälle ;-) Ob im Büro, für eine lange Autofahrt oder einfach nur als pures Naschwerk - vorsicht Suchtgefahr! ;-)

garten-herbarium-colakraut.jpg

Jummy Colageschmack aus dem Kräuter-Garten ;-) Ein Siruprezept, welches sich nicht zur zum Durstlöschen mit Wasser verdünnen lässt ;-) Vivat!

rezepte-zimt-schnecken.jpg

Glutenfreie Zimtschnecken in jummi! Ich war sehr skeptisch bei meinem ersten Versuch, ob sich der glutenfreie Hefeteig auswallen und rollen lässt. Aber es geht - also ran an die Kellen und los!

rezept-stachelbeeren-eis.jpg

250 Gramm Beeren reichen für das leckere Fruchteis, welches mit und ohne Eis-Maschine umsetzbar ist. Natürlich geht es auch mit normalen Milchprodukten und dem weissen Industriezucker.