• Leica

Selber schuld!


Kennt ihr das? Der Stoffladen eures Vertrauens ruft für eine begrenzte Zeit eine attraktive Rabattrunde auf SÄMTLICHE Stoffe aus? Und obwohl bei euch eigentlich die Kisten, Truhen oder Schränke überquellen ist die Versuchung einfach viel zu gross?

Jep - ich hab mal wieder voll mitgemacht und natürlich total über die Stränge geschlagen! Spätestens als sich die EC-Karten-Zahlung in der Apotheke unglaublich lange überlegt hat, ob sie mitmacht, wurde ich ein wenig nervös und ging nochmals in Gedanken die Stoffbeute durch.

Aber hey so eine Rabattrunde ist nun mal nicht alle paar Wochen - zum Glück! Eigentlich könnte ich beinahe stolz sein - die Aktion lief 2 Wochen lang und ich war nur 2-mal da (!) Ich schäm mich also nur ein ganz kleines Bisschen - auch wenn es vermutlich vor allem an den Öffnungszeiten lag ;-)

Immerhin kann ich vermelden, dass der erste Stoff bereits restlos verarbeitet ist. Typ Baumwolle, beige mit weissen Sternen hängt nun als Gardine ins Dachfenster gespannt über mir. Der kleine Rest hat für 2 kleine "Tischläufer" auf den Garten- oder Couchtisch gereicht.


Von einem Stoff hatte es im Laden nur noch einen kläglichen Rest. Er hat es mir aber von der Farbe her einfach angetan. Changierendes grünes Leinen, franst wie blöd und ich werde bestimmt das ganze Programm auffahren müssen bezüglich Stecken, Fadenschlagen und Heften. Ich hab mir ein Muster für ein A-Linien-Jupe gezeichnet und werde ziemlich zirkeln müssen, damit die Stoffbahn reicht. Das wusste ich. Also hab ich den Stoff aus der Tasche geholt und auf dem Tisch aufgefaltet. Zeitgleich legte sich meine Stirn in Falten.... üble Sache.... verzogen, zerknatscht und die Schnittenden haben eine interessante Linienführung. Hab ich schon erwähnt, dass man zuschauen kann, wie er sich selber auffranst? ;-)

Stossseufzer in Richtung Fellnasen, die mich fragend anschauen - nachdem ich kurz ein paar unschöne Worte von mir gegeben habe - und dann unbeeindruckt weiter an ihren Heuhalmen rumnagen. Aber da hilft nix - selber schuld! Ich wollte diesen Stoff.... en Garde!

Einmal mehr bin ich sehr glücklich eine grosse Schneidmatte zu haben und einen Tisch, wo die Stoffbahn Platz hat. Patchworklineal, Nadeln, meine Mustergewichte (Notiz an mich: nochmals welche machen - 4 sind zuwenig!)

In 4-5-Zentimeter-Schritten hab ich die Webkante neu ausgerichtet und alles penibel festgesteckt. Dabei hab ich mich gedanklich damit getröstet, dass es wenigstens kein Schottenkaro drauf hat, wo das Muster noch korrekt gepinnt werden müsste.... Ich habe es geschafft!!!! Und nachdem ich die Schnittmusterteile aufgelegt habe, könnte es sogar noch für einen Taillen-Gürtel-Abschluss reichen.... vivat!


#nähen #textilien #jupe