• Leica

Frühstück - Sonntagsbrot



Nachdem ich gestern doch eher auf der faulen Haut rumlag - unfreiwillig - wurde ich, je länger der Tag, desto unruhiger. Nichts tun ist nicht wirklich mein Ding.

Also hab ich mich aufgerafft und in die Küche gestellt um mal wieder ein neues Brot gebacken. Vielleicht sollte ich irgendwann notieren, was ich alles an Zutaten wie zusammenwerfe. Zumindest, wenn ein 250 Gramm-Teig dann so wunderbar aufgeht ;-)

Was ich sicher weiss, ist dass es von Sch**-Mehl 150 Gramm drin hat und dazu haben sich 120 Gramm Maismehl gesellt. Ich hab ein paar Datteln klein geschnippelt, 2 Esslöffel Chiasamen, Hefe und Salz dazu getan, Rapsoel und damit die Hefe Freude hat noch ein bisschen Dattelsirup. Danach ging die ganze Sache in lauwarmen Wasser baden (ca. 3 dl) und wurde von der Maschine 12 Minuten lang so richtig durchgeknetet. Danach kam die klebrige Masse in meine Standard-Experiment-Brot-Backform und durfte sich für ca. 30 Minuten von der Kneterei erholen. Danach ging es bei 200 °C für ebenfalls 30 Minuten in den Ofen, wo eine mit Wasser gefüllte Gratinform auf dem Boden bereits auf das Brot gewartet hat. Et voilà!

#brot #glutenfrei #backen